Alle Beteiligungen Alle Beteiligungen

avocis

avocis bietet multilinguale Kundenkontaktmanagement-Dienstleistungen für verschiedene Sektoren wie etwa TMT, Versorgung und Finanzdienstleistungen.

Das Unternehmen beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter an 13 Standorten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. 2014 betrug der Umsatz pro forma € 210 Mio. Davon entfielen 53 % auf Deutschland, womit  sich das Unternehmen umsatzmäßig als drittgrößter Anbieter Deutschlands etablierte. In der Schweiz, wo der Großteil des übrigen Ertrags generiert wurde, ist avocis der Marktführer der Branche.

WERTSCHÖPFUNG

Während seines Engagements entwickelte Equistone in Zusammenarbeit mit dem Managementteam avocis wie folgt:

  • Unterstützung seiner Buy-and-Build-Strategie mit dem Ergebnis der raschen Akquisition von sieben komplementären Unternehmen: Kluth Telemarketing, SIM und BNS Group, die 2008 erworben wurden, gefolgt von Pro Fiducia Treuhand, adm, Dima und Freenet, die 2009 erworben wurden.
  • Generierung organischen Wachstums durch Expansion in die Sektoren Energie und Finanzdienstleistungen sowie Eintritt in den österreichischen Markt.
  • Umsetzung einer Reihe von kostensparenden Initiativen, darunter die Restrukturierung des Geschäfts und Konsolidierung seiner IT-Infrastruktur.

DER EXIT

Im März 2015 veräußerte Equistone seinen Fonds III-Anteil an avocis an Capita plc.

Haltedauer

Okt 2007 - Feb 2015

Land

Schweiz

Unternehmensgegenstand

Dienstleistungen

Umsatzsteigerung

CHF 74 Mio. / CHF 216 Mio.

Mitarbeiter bei Investition

1.200

Transaktionsstruktur

Primary MBO

Nach unserem Management Buy-out im Jahr 2007 konnten wir gemeinsam mit dem Management-Team von Equistone unsere multilingualen Dienstleistungen ausbauen und das internationale Wachstum des Unternehmens vorantreiben.

Add-on Akquisitionen

Freenet Customer Care
Dez 2009
adm Group (DE)
Jul 2009
Pro Fiducia Treuhand AG
Feb 2009
DIMA Systems
Dez 2008
BNS Group
Nov 2008
SIM Communication Center GmbH (DE)
Apr 2008
Kluth Telemarketing (DE)
Jan 2008