Alle Beteiligungen Alle Beteiligungen

DefShop

DefShop ist ein stark positionierter deutscher Multichannel-Händler für Streetwear- und Hip-Hop-Bekleidung

DefShop wurde 2006 von Alexander Büchler gegründet und hat sich in seinem Segment schnell zu einer führenden Multichannel-Plattform mit inzwischen zwei stationären Stores entwickelt – zum Sortiment gehören über 25.000 Artikel von rund 350 Marken, u. a. Adidas und Nike.

Unter der Dachmarke “Herobrands” verfügt DefShop zudem über ein großes Portfolio starker Eigenmarken wie DNGRS, Just Rhyse und Bangastic sowie Lizenzmarken wie Thug Life und Eckô, die über die B2B-Plattform Roadmap1 vertrieben werden.

Unter Teenagern und jungen Erwachsenen gilt DefShop als Institution für Hip-Hop-Bekleidung. Vor allem durch seine starke Social-Media-Präsenz ist DefShop innerhalb der Modebranche zu einer Stilautorität in Sachen Streetwear aufgestiegen.

DER EXIT

Equistone hat seine über den Fonds V gehaltenen Anteile an DefShop an den strategischen Partner Negotiari AG veräußert.

Haltedauer

Sep. 2017 - Feb. 2022

Land

Deutschland

Unternehmensgegenstand

Einzelhandel

Umsatzsteigerung

-

Mitarbeiter bei Investition

180

Transaktionsstruktur

Primary MBO

DefShop 1

Add-on Akquisitionen

Sport Bayerwald (DE)
Juli 2018
inflammable (DE)
Juni 2018