Alle Presseinformationen Alle Presseinformationen

Übernahme der Hartmann GmbH: Equistones Group of Butchers kauft deutschen Fleischwaren-Produzenten

15 Okt 2018

Equistones Portfolio-Unternehmen Group of Butchers übernimmt die Hartmann GmbH, einen führenden deutschen Hersteller von Frikadellen und Hackfleisch-Produkten. Die Übernahme von Hartmann durch die Group of Butchers ist der erste Schritt der niederländischen Gruppe in den deutschen Markt. Gleichzeitig stärkt das Unternehmen seine marktführende Position in der handwerklichen Herstellung von Fleischwaren und erweitert sein Angebot insbesondere um eine Reihe traditionell gebratener Hackfleischprodukte. Über die Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Zukauf steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden. Equistone hatte im Januar 2017 die Mehrheitsanteile an der Group of Butchers erworben.

Die Hartmann GmbH wurde im Jahr 1984 im nordrhein-westfälischen Warendorf-Milte gegründet, wo sich auch heute noch der einzige Produktions- und Verwaltungsstandort des Unternehmens befindet. Auf insgesamt ca. 4.000 m² stellt Hartmann dort sein gesamtes Fleischartikel-Sortiment her, wie etwa Frikadellen, Patties, Schnitzel und Koteletts in unterschiedlichen Grammaturen und Verpackungen, und deckt damit sowohl das gehobene als auch das preissensible Segment ab. Hartmann ist insbesondere als Lohnproduzent für namhafte nationale und internationale Handels- und Großverbraucherkunden tätig. Das Unternehmen zeichnet sich durch hohe Qualitätsstandards sowie nachhaltige und langjährige Kunden- und Vertriebsbeziehungen vor allem in Deutschland aus.

Remko Rosman, CEO der Group of Butchers, erklärt: „Unser Vertriebsschwerpunkt liegt derzeit in Holland und Belgien. Mit der Übernahme der Hartmann GmbH erhalten wir Zugang zum für uns wichtigen und außerordentlich interessanten deutschen Markt. Außerdem ergänzen wir unser Angebot vor allem um ausgezeichnete Hackfleischprodukte, die wir unseren bestehenden Kunden anbieten können. Gemeinsam mit dem Management und der motivierten Belegschaft der Hartmann GmbH werden wir nun gemeinsame Kunden- und Marktpotentiale definieren und heben. Dabei möchten wir in allen Preissegmenten und Vertriebsregionen unseren Wachstumskurs fortsetzen und die hohe Zufriedenheit unserer Kunden weiter steigern.“

Verkäufer der Anteile sind die die drei Geschwister Martina Beuker, Christian Hartmann und Maike Hartmann. Sie kommentieren: „Unser Familienunternehmen wird Teil des starken Teams der Group of Butchers. Die Bündelung der Kräfte garantiert die Kontinuität der Hartmann GmbH, des Standortes mit all seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseres hochwertigen Angebots. Auch als Teil der Group of Butchers werden wir weiterhin daran arbeiten, traditionelle und innovative Fleischwaren und Hackfleischprodukte in bewährter Qualität herzustellen und zu vertreiben.“

„Mit unserem Einstieg bei der Group of Butchers zielten wir darauf, dem Unternehmen Potenziale für die weitere Expansion zu erschließen – durch organisches Wachstum und strategische Zukäufe. Mit der Integration der Hartmann GmbH ist der Group of Butchers der wichtige Schritt in den deutschen Markt geglückt. Die dynamische Entwicklung der Gruppe begleiten wir auch weiterhin gerne“, sagt Equistone-Partner Dr. Marc Arens, der bei dem europäischen Eigenkapitalinvestor gemeinsam mit Maximilian Göppert für das Unternehmen zuständig ist.

Pressekontakt

DEUTSCHLAND / SCHWEIZ

München & Zürich

FRANKREICH

Paris

  • Brunswick
  • Agnès Catineau/Aurélia de Lapeyrouse
  • Tel: +33 (0)1 53 96 83 83
  • E-Mail Brunswick

UK

London

Birmingham

Manchester